2019

Start der neuen Website im Rahmen der neuen Global Marketing Strategy

Neue Produkteinführung: Sessel Liz, von Ludovica + Roberto Palomba, in Mailand auf der “Salone Internazionale del Mobile“

Gres niedriger Barhocker, von Miguel Milá , gewinnt den German Design Award 2019.

Der niedrige Armlehnstuhl Frames, von Jaime Hayon, wurde mit dem IF Design Award 2019 ausgezeichnet.

2018

7 Stücke aus dem Portfolio von Expormim werden Teil des Design Museums von Barcelona: Pepe Loveseat, Gres Low Stool, Nautica Swing Chair, Frames Raumteiler, Huma Dining Armchair, Kiri Couchtisch und Reposo Chaise Longue.

Die magische Kurve: Eine Ausstellung, die von Rossend Casanova und Julio Vives in Barcelona organisiert und kuratiert wurde

Renovierung und Implementierung der neuen Schreinerei

Neue Produkteinführung: Frames von Jaime Hayon auf der Messe in Mailand “Salone Internazionale del Mobile“

Gata Dining Chair, von Miguel Milá & Gonzalo Milà, erhält eine lobende Erwähnung bei den Delta Awards 2018

Gata Dining Chair, von Miguel Milá & Gonzalo Milà, gewinnt den Wallpaper Design Award 2018

Der Frames Chair von Jaime Hayon gewinnt einen Archiproducts Design Award 2018

2017

Renovierung und Umsetzung der neuen Polsterabteilung

Weiterentwicklung von Gres niedriger Hocker, 1960 von Miguel Milá entworfen

Neue Produktvorstellung: Gata & Gres, von Miguel Milá & Gonzalo Milà, auf der Messe in Mailand “Salone Internazionale del Mobile“

Twins Armchair, von MUT Design, gewinnt den RED DOT Product Design Award 2017

Gata, von Miguel Milá & Gonzalo Milà , gewinnt den Preis für Design und Innovation “Fuera de Serie – Expansión“

2016

Expormim im Buch “Artesanos – El buen hacer español”. (Artisans – Das spanische “Know-how“, von Txema Ybarra). Herausgeber: Turner

Expormim SOHO Pop UP. Erstes Pop-up in NY eröffnet (XOCO 325 Bulding)

Erste Ausgabe des Katalogs SETTINGS. Vol 1., Vorstellung von weltweit realisierten Projekten

Beginn, mit Didac Ballester im Bereich Grafikdesign zu arbeiten

Neue Produktvorstellung: Livit & Falcata von Lievore Altherr Molina, in Mailand auf der “Salone Internazionale del Mobile“

Twins Armchair, von MUT Design, gewinnt einen BOY Award 2016

Frames Armchair, von Jaime Hayon, gewinnt einen German Design Award 2016

2015

Die von Jaime Hayon entworfenen Sessel Frames, werden Teil des Museums “Disseny“ in Barcelona

Spanische Handwerksausstellung “Vanguardia”. Organisiert von Fundesarte und kuratiert von Tachy Mora (Expormim + Loewe + Lladró, etc…)

Einrichtung des spanischen Pavillons EXPO Milano 2015

Konditionierung und Inbetriebnahme neuer manueller technischer Flechtababteilung

Vorstellung von Huma und Team, von Mario Ruiz, in Mailand auf der “Salone Internazionale del Mobile“

Die Kollektion Lapala, von Lievore Altherr Molina , aus dem Jahr 1998 wird neu aufgelegt

2014

Neue Produktvorstellung: Frames , von Jaime Hayon, in Mailand auf der “Salone Internazionale del Mobile”

Nautica , Hängestuhl von MUT Design , gewinnt den RED DOT Product Design Award 2014

2013

Renovierung und Implementierung der neuen Rattanabteilung

Expormim USA LLC: Expormims Tochtergesellschaft neu auf dem US-Markt

Neue Produkteinführung: Tina & Pepe, von Benedetta Tagliabue – EMBT. Vorstellung in Mailand auf der “Salone Internazionale del Mobile“

Beginn, mit Jaime Hayon zu arbeiten

2012

“La Venta“: Neuer Showroom in Valencia, Spanien

Produkteinführung: Fontal, von Oscar Tusquets Blanca & Nautica, von MUT Design, wurden präsentiert in Mailand auf der “Salone Internazionale del Mobile”

Markteinführung des neuen Indoor-Katalogs

2008

Expormim wurde nach ISO 9001: 2008 zertifiziert

Beginn, mit Oscar Tusquets Blanca zu arbeiten. Erstes Projekt zur Wiedererlangung der Rattanproduktion in Spanien

Neues Logo Expormim

“Air Chairs“ Armchair von Ebualá & Tunis, gewinnen den “IIDA Award of Excellence 2009“

2007

Beginn der Zusammenarbeit mit IGD von der Polytechnischen Universität Valencia (Manuel Lecuona López & Javier Pastor) im Bereich Strategic Design Management

Einbeziehung von externem Produktdesign

Einbindung von Design- und Kommunikationsstrategien

Beginn mit der Definition und Erstellung der neuen Markenidentität von Expormim

2005

F & E-Abteilung

Erstes Markenidentitätshandbuch eines externen Designers

2000

Die dritte Generation an der Spitze des Familienunternehmens

Neue Büros Expormim

Verschwinden des Rattanmöbelmarktes, Erhöhung der Importe aus asiatischen Ländern, Einführung des Euro etc.

Einführung neuer Produkte aus synthetischen Fasern

1990

Exporte in mehr als 50 Länder

Industrieproduktion vor der Energiekrise (Golfkrieg)

Neue Materialien, die Rattan ersetzen, werden eingeführt

Das neue Logo von Expormim: Grupo Expormim

1980

Bau neuer Einrichtungen als Reaktion auf die steigende Nachfrage nach Möbeln für Zweitwohnungen

Beginn der Herstellung von Metallmöbeln für den Außenbereich (neue Materialien)

Aus “La Exportadora del Mimbre“ wird EXPORMIM

1964

Miguel Laso LLopis, Sohn des Gründers, schließt sich “La Exportadora del Mimbre“ an

Reorganisation der Produktionsstätte. Erweiterung der Produktpalette: Stühle, Sessel, Sonnenliegen usw., hergestellt traditionell aus Kastanienzweigen

Einführung des ersten Möbelkatalogs im Jahr 1968

1960

Miguel Laso Tortosa gründet “La Exportadora del Mimbre”, wie der Name schon sagt, mit dem Ziel, Korbwaren zu exportieren

Herstellung handgefertigter Produkte aus Weidengeflecht wie Körbe, Paravents, Wiegen und Tabletts, Auf internationalen Märkten sehr geschätzt

Bitte drehen Sie Ihr Gerät