zacapa room

Interior Design
CuldeSac

Photography
Martín Méndez

Place
Barcelona, Spain

Zacapa Room schlug eine Reise zu den Ursprüngen des Zacapa-Rums vor und schuf eine Pop-up-Lounge, die durch Rattan- und Holzmöbel wie die Copa-, Altet- und Benasal-Sessel von Studio expormim, Stämme, Teppiche und Vordächer, das koloniale Guatemala, ein fruchtbares und ozeanisches Land, in dem Häuser mit lebendigen Farben mit Vulkanen und Dschungeln abwechseln, und die Aromen von Rohrzucker, Tabak und Kaffee in der Luft schweben.

Wo. Ein Hinterhof im Herzen des Eixample, dem Erweiterungsviertel von Barcelona. Ein unvermuteter Garten, geschützt vor neugierigen Blicken und dem Trubel des Straßen- und Menschenverkehrs im benachbarten Passeig de Gràcia. Es ist der Garten des Alma Boutique Hotels, ein Refugium voller Pflanzen und Bäume, in dem der Lauf der Zeit für eine Weile ausgesetzt ist.

Wer. Aufgrund seiner innovativen Persönlichkeit und der exakten Kombination von Strategie, Kreativität und Design wurde das Beratungsunternehmen CuldeSac ausgewählt, um die üppige Atmosphäre der Tropen nachzubilden. Sie haben mehr als einmal bewiesen, dass sie in der Lage sind, einzigartige Projekte zu entwickeln, um den Marken Mehrwert und Rentabilität zu bieten.

Wann. Die Lounge blieb 28 Tage lang geöffnet, vom 12. Mai bis zum 8. Juli, in der letzten Phase des Frühjahrs 2014.

Wie. Mit der Absicht, das Publikum auf eine Reise in Zeit und Raum zu den Ursprüngen des Zacapa-Rums zu führen, entwickelte CuldeSac eine sehr gründliche und hochemotionale Inszenierung, die mit einer Reihe von Verkostungen ergänzt wurde, bei denen die Teilnehmer in den Prozess der Herstellung und Lagerung von Rum eingeführt wurden.

Interior Design
CuldeSac

Photography
Martín Méndez

Place
Barcelona, Spain

Zacapa Room schlug eine Reise zu den Ursprüngen des Zacapa-Rums vor und schuf eine Pop-up-Lounge, die durch Rattan- und Holzmöbel wie die Copa-, Altet- und Benasal-Sessel von Studio expormim, Stämme, Teppiche und Vordächer, das koloniale Guatemala, ein fruchtbares und ozeanisches Land, in dem Häuser mit lebendigen Farben mit Vulkanen und Dschungeln abwechseln, und die Aromen von Rohrzucker, Tabak und Kaffee in der Luft schweben.

Wo. Ein Hinterhof im Herzen des Eixample, dem Erweiterungsviertel von Barcelona. Ein unvermuteter Garten, geschützt vor neugierigen Blicken und dem Trubel des Straßen- und Menschenverkehrs im benachbarten Passeig de Gràcia. Es ist der Garten des Alma Boutique Hotels, ein Refugium voller Pflanzen und Bäume, in dem der Lauf der Zeit für eine Weile ausgesetzt ist.

Wer. Aufgrund seiner innovativen Persönlichkeit und der exakten Kombination von Strategie, Kreativität und Design wurde das Beratungsunternehmen CuldeSac ausgewählt, um die üppige Atmosphäre der Tropen nachzubilden. Sie haben mehr als einmal bewiesen, dass sie in der Lage sind, einzigartige Projekte zu entwickeln, um den Marken Mehrwert und Rentabilität zu bieten.

Wann. Die Lounge blieb 28 Tage lang geöffnet, vom 12. Mai bis zum 8. Juli, in der letzten Phase des Frühjahrs 2014.

Wie. Mit der Absicht, das Publikum auf eine Reise in Zeit und Raum zu den Ursprüngen des Zacapa-Rums zu führen, entwickelte CuldeSac eine sehr gründliche und hochemotionale Inszenierung, die mit einer Reihe von Verkostungen ergänzt wurde, bei denen die Teilnehmer in den Prozess der Herstellung und Lagerung von Rum eingeführt wurden.

Bitte drehen Sie Ihr Gerät